Willkommen!
Negro's Lady Gaga
Yasemin
Zarah
News 2017
News 2014/2015/2016
Unsere Welpen
Meine Spaniels
Unsere Adresse + Links
Gästebuch
 


9. Juli 2017 - Wieder hat uns eine liebe Seele verlassen! Ronja (Queenie aus der Gerberstadt) musste von ihren Leiden erlöst werden. Sie hatte einen Lungentumor.
R.I.P liebe Ronja, dieses Bild ist für Dich!

"Grace"

22. Juni 2017 - Kurz vor seinem 12. Geburtstag, erreichten uns diese Bilder voller Lebensfreude von Oliver-Robin aus der Gerberstadt (Robi).

Lebenfreude pur im Urlaub 2017


10. Juni 2017 - Traurige Nachrichten erreichten uns! Rusty (Ole Einar) musste kurz vor seinem 12. Geburtstag von seinem Leid erlöst werden und auch Summer Love erlag einer unheilbaren Erkrankung. Sie wurde nur 8 1/2 Jahre alt. Beide Hunde wurden sehr geliebt und werden schmerzlich vermisst.

Ole Einar gen. Rusty

Summer Love

Summer Love - ihr Herz!

6. Juni 2017 - Warum verkommt eigenlich alles immer mehr? Am Pfingstsonntag starteten wir wohlgemut zur Zuchtzulassung. Diese sollte in Neunkirchen im Saarland am Rande der dort stattfindenden CACIB Schau gerichtet werden. Im Vorfeld wurde ich informiert, dass wir nicht vor 14.30 Uhr dasein müssen. Also alles ganz relaxed? Wir waren gegen 12 Uhr in Neunkirchen. Mein Navi sagte noch 3 KM bis zum Bestimmungsort und wir sahen schon Hundeleute zu ihren Autos streben, die dort am Strassenrand standen. Ohje - wie sollte das mit den Parkplätzen werden? Wir fuhren direkt zum Ausstellungsgelände, der große Parkplatz war dort voll mit einer Menge von Bussen (?). Wir fanden dann einen ?Parkplatz? am Rande von einem Park. Ein netter Einheimischer meinte wir sollen den Wagen da lieber nicht stehen lassen, dort wird abgeschleppt. Also fuhren wir weiter.

Schlussendlich fanden wir einen kleinen Parkplatz am Rande einer stark befahrenen Strasse. Na super, kommt halt wenn man zu spät ist, dachten wir.

Wir gingen Richtung Ausstellungsgelände und sahen eine lange, lange Schlange. Auf unser Frage ob sie zum Einlass anstehen wurde uns mit "ja" geantwortet. Gut, stellten wir uns auch an. Es ging nicht vorwärts. Nach einer halben oder dreiviertel Stunde anstehen, ging ich nach vorne und erfuhr: Polizei und Feuerwehr hatte den Platz gesperrt, es kam niemand rein, denn es waren zuviel Leute auf dem Gelände und die Notausgänge verstellt.

Ich verhandelte mit den Damen am Einlass: Sie würden mich reinlassen aber ohne Hund, der müsste zum Pfand dableiben, damit ich wieder raus käme. Ich sollte mir von dem Richter eine Bescheinigung geben lassen, dass ich unbedingt im Ring erscheinen müsse.(?)

Ich holte dann meine Freundin und schob sie durch den Eingang mit der Begründung die soll hier in der Ecke warten mit einem meiner Hunde, bis ich wieder rauskomme.

Das wurde genehmigt.

Ich starte also einen "Hallenrundgang" und es war auf gut deutsch "zum kotzen" was ich da sah. Zelte, Ring an Ring nur der Mittelgang war frei und dort "hausten" dann die Aussteller. Es war zusätzlich schmutzig, die Ringe waren klein, der Boden schmutziges Gras und aufgerissner Asphalt. Wahrscheinlich waren das ursprünglich Parkplätze. Es gab keine Hallenboxen. Chaos pur. Ich ging zurück zu meiner Freundin, die unbeobachtet weiter in der Ecke stand. Wir waren nun beide auf dem Gelände mit den beiden Hunden und gingen einfach weiter.

Ich habe viele Jahre aktiv ausgestellt und wirklich viel erlebt. Aber diese sogenannte Ausstellung unter VDH-Herrschaft hat alles bisher dagewesene getoppt.

Ach ja, die ZTB haben wir bekommen. Ich habe meine Hunde nicht gekämmt, ich haben den einen an einer ganz normalen Leine vorgeführt, bei dem anderen habe ich dann schnell doch noch die Vorführleine aus der Tasche gezerrt. Es war so eng, das Bürsten eigenlich nicht mehr möglich war, es war ein ganz und gar unerfreulicher Tag.

Die ZTB für Mina und Georgie (Yasemin und Zarah) haben wir, wir haben bestimmt
kein gutes Bild abgegeben im Ring, aber die Berichte sind gut.

FAZIT: Hätte ich nicht schon lange beschlossen nicht mehr auszustellen, nach dieser Schau bin ich sicher, niemals mehr auf einer CACIB zu erscheinen.
Es war einfach für Mensch und Tier nur unwürdig!

14. März 2017 - Unsere Zita aus der Gerberstadt gen. Nelly brauchte plötzlich wegen schwerer Erkrankung des Frauchens ein neues Zu Hause. Ich war überrascht über die vielen Nachfragen und bin wirklich sehr froh so schnell einen neuen Platz gefunden zu haben. Vielen Dank an alle Interessenten! Vielen Dank auch an Susanne Menten vom Zwinger Felicitous, die sofort Nelly auf iher HP und auf Facebook publiziert hat.

26. Februar 2017 - Ja, ein Update ist wohl mal fällig. Neue Bilder werden in Kürze auch (hoffentlich) folgen.

Was gibt es Neues?

Wir planen in diesem Jahr keinen Wurf. Im Sommer werden wir unsere zwei Junghündinnen zur Zuchtzulassung bringen und dann im Herbst die Gesundheitsuntersuchungen vornehmen lassen. Und dann schaun mer mal.......
Unser Welpenraum muß renoviert werden - auch das haben wir uns für dieses Jahr vorgenommen.

Alle unsere letztjährigen Welpen haben sich gut in ihren Familien eingelebt. Danke für die Bilder und die vielen What's apps.

Leider sind zwei Hündinnen aus dem Q-Wurf nicht mehr so ganz gesund. Wir drücken die Daumen, dass sie ihre Frauchen's noch eine lange Zeit begleiten dürfen.

 
Top